Archiv für 2012 USA Südwesten

2012 USA Südwesten Tag 15 und 16 Las Vegas

An den letzten beiden Tagen haben wir noch ein wenig Easy-Going in Las Vegas gemacht. Sightseeing, shoppen und relaxen und ab und zu eine Kleinigkeit Essen und spielen einfach mal locker angehen lassen. Dabei sind auch noch ein paar Eindrücke entstanden, die ich gerne noch nachliefern möchte.

2012-usa-tag15-050
Weiterlesen

2012 USA Südwesten Tag 14 Las Vegas Strip und Valley of Fire

Wie verprochen gibt es heute wieder ein paar Bilder zu sehen. Erstmal ein paar Eindrücke von gestern, wo wir uns ein paar Hotels auf dem Las Vegas Strip angeschaut haben, die wir im letzten Jahr noch nicht von innen gesehen haben. So zum Beispiel das MGM wo natürlich in der Lobby der nette Löwe rum steht:

2012-usa-tag13-017
Weiterlesen

2012 USA Südwesten Tag 13 Las Vegas Strip und Downtown

Leute, heute gibt es mal keine Bilder. Hier ist jetzt 2 Uhr morgens und wir kommen gerade erst aus dem Casino. Reich an Erfahrung *g*.

Wir waren heute auf den Strip unterwegs und haben uns ein paar Hotels angeschaut, die wir letztes Jahr nicht gesehen haben. Mirage, Mandela Bay usw. Bilder kommen dann morgen ein paar. Abend sind wir dann nach Downtown gefahren, lecker Essen und zocken um Golden Nugget. Und dann als Absacker noch in unser Hotelcasino.

Weiterlesen

2012 USA Südwesten Tag 12 Las Vegas Speedway

Heute wollten wir nach dem Frühstück kurz zum Las Vegas Speedway fahren und für Melli und mich die heiß ersehnten Nascar Jacken kaufen. Nunja, aus dem kurz wurden dann fast 5 Stunden. Aber der Reihe nach.

Nach einem leckeren Frühstück im Hotel schlenderten wir erstmal in Ruchtung Parkhaus. Dabei mussten wir ja durch die Ladenpassage des Hotels, welche sehr nett gestaltet ist:

2012-usa-tag12-010
Weiterlesen

2012 USA Südwesten Tag 11 -Fahrt nach Las Vegas

Heute morgen haben wir die Queen Mary verlassen und uns auf den Weg nach Las Vegas gemacht. Das Wetter im Großraum LA war auch über Nacht sehr schlecht geworden, am frühen morgen hat es geschüttet wie aus Eimern. Lustig war es zu sehen, dass die Queen Mary nach unten wohl dicht ist, aber Wasser von oben ist wohl keine so gute Idee. Am lustigsten war der tropfende Aufzug, in dem man am besten mit einem Schirm gefahren ist.

Nach ein klein wenig Rush-Hour in LA waren wir dann aber irgendwann aus der Stadt raus und das weite Land Kaliforniens erstreckte sich vor uns.

2012-usa-tag11-003

Weiterlesen

2012 USA Südwesten Tag 10 LA Queen Mary

Der heutige Tag begann recht aufregend. Melli hatte länger geschlafen und ich war schon oben an Deck der Queen Mary und hatte mir gerade einen ersten Kaffee geholt. Plötzlich klingelten alle Alarmglocken auf dem Schiff, alle möglichen Lampen gingen an und eine Stimme kam aus den Lautsprechern und erzählte was von Fire-Alarm. Naja, mal gucken was die anderen so machen und siehe da, die Kellner scheuchten sogar die Gäste aus dem Restauraunt, welche da gerade frühstückten. Nun, dann also keinen Zucker mehr in den Kaffee und runter vom Schiff. Zusammen mit anderen Gästen, Handwerkern, Angestellten ging es dann durch das Treppenhaus runter an Land, wo sich alle Menschen sammelten. Kurz danach kamen auch Wolfram (mit Fototasche!!!) und Melanie an. Melli war unter ihren Klamotten klätschnaß! Sie stand gerade unter der Dusche als der Alarm los ging *gnihihi*.

Kurz danach kam dann die Entwarnung und alle konnten wieder auf das Schiff. Ob das nun eine Übung oder ein Fehlalarm war, das wissen wir nicht haben auch im Laufe des Tages vergessen danach zu fragen. Als Melli dann endlich fertig geduscht hatte und vor allem wieder trocken war, konnten wir dann auch in Ruhe frühstücken gehen, ohne weiteren Alarm.

Danach haben wir dann begonnen, das Schiff zu besichtigen. Es ist ja nicht nur Hotel sondern auch ein riesiges Museum. Begonnen haben wir unseren Rundegang auf der Geschäftemeile im Promenadendeck:

2012-usa-tag10-048
Weiterlesen

2012 USA Südwesten Tag 9 LA Hotelwechsel

Heute morgen haben wir unser Hotel in Hollywood verlassen und wir haben und auf den Weg in den Süden der Metropole LA gemacht. Unterwegs haben wir dann am Santa Monica Pier einen ersten Stop gemacht.

An dieser Stelle endet ja die Route 66, was einem auch immer vor Augen geführt wird entweder mit Schildern oder mit Souvenierläden.

2012-usa-tag09-008
Weiterlesen

2012 USA Südwesten Tag 8 LA Universal Studios

Heute stand, wie angekündigt, unser Besuch der Universal Studios auf dem Programm. Um 9 Uhr wurden wir am Hotel abgeholt und zum Park gefahren, das ganze bei bescheidenem Wetter, bedeckter Himmel *schubber*. Das legte sich aber schnell und die Sonne kam dann doch noch raus und wir hatten einen herrlichen und anstrengenden Tag.

Vor dem Park war natürlich die berühmte Universal-Weltkugel Fotomotiv Nummer 1.

2012-usa-tag08-369
Weiterlesen

2012 USA Südwesten Tag 7 Los Angeles

Tag 7 verbrachten wir heute in Los Angeles achwas. Nach einem spärlichen Frühstück in unserem Hotel ging es zu Fuß zum Hollywood Blvd., welcher ja nur einen Block von unserem Hotel entfernt liegt. Nun, es ist ganz nett dort, aber auch nicht gerade berauschend. Interessant sind mit Sicherheit die ganzen Sterne der Stars auf dem Walk of Fame, aber sonst, Touristenbelustigung pur.

Melli war natürlich von Johnny Depp ganz begeistert:

2012-usa-tag07-009
Weiterlesen

2012 USA Südwesten Tag 6 Fahrt nach Los Angeles

Heute ging es dann von San Luis Obispo, diese Metropole musste noch mal genannt werden, nach Los Angeles. Wiederum fuhren wir nicht die schnellste Strecke, sondern schön den Highway 1 entlang. Dieser ist auf diesem Abschnitt bei aber bei weitem nicht mehr so beeindruckend wie auf der Etappe von Vorgestern.

Aber der Reihe nach. Beginnen möchte ich den Bericht mit einem Verpflegungsfoto für unseren Holger. Nicht das er sich Sorgen um unser, vor allem aber mein, leibliches Wohlergehen macht. Liebster Holger, wie Du sehen kannst, ist schon beim Frühstück alles im grünen Bereich:

2012-usa-tag06-461
Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: