Archiv für 25. September 2013

Reisebericht USA Nordosten – Tag 2

Reisebericht Tag 02: Fahrt von Scranton zu den Niagara Falls

Wetter: teilweise

Laune:

Keiner von uns hat die Wette gewonnen, bzgl. der Aufwachuhrzeit bei mir war es 4:45 Uhr -egal.

Nach einem ersten Hotelfrühstück ging es dann auf den Weg Richtung Niagara Fälle. Gestartet sind wir in Scranton bei schönstem Sonnenschein und mußten erst mal durch den Ort fahren.

Reisebericht USA Nordosten

Scranton

Weiterlesen

Der Umrührstohhalm morgendliche Fragestellungen

Hier in den USA wird man ja, beim ersten Kaffee des Tages, bereits mit einem treuen Freund konfrontiert dem Umrührstrohhalm. Wirklich, er ist hier ein ständiger Begleiter, wenn man Heißgetränke zu sich nimmt.

Umrührstrohhalm

Umrührstrohhalm

Nun sitzt man am frühen morgen vor seinem Kaffeebecher, betrachtet den alten Freund und fängt an zu grübeln es schießen einem förmlich die Fragen in den Kopf.

  • Gibt es die wirklich nur in Rot?
  • Werden die hergestellt, womöglich aus einem massiven Halm geschnitzt?
  • Oder wachsen die so?
  • Streben die Hersteller der roten Halme die Weltherrschaft an?
  • 42?

Fragen über Fragen!

 

Reisebericht USA Nordosten Tag 1

Reisebericht Tag 01: Flug von Düsseldorf nach Newark und Fahrt nach Scranton

Wetter:

Laune:

Anreise und Hinflug

Heute startete unser Herbsturlaub in den USA und damit auch unser Reisebericht. Los ging es am frühen Morgen zum Airport Düsseldorf, wo wir bereits einen Parkplatz reserviert hatten. Die Fahrt und das Einchecken funktionierte gewohnt reibungslos und nach einer Zigarettenpause vor den Terminal sind wir dann zur Sicherheitskontrolle gegangen.

Haben die da eigentlich das Personal auf Freundlichkeit geschult in den letzten Monaten? Beim Flug nach Polen vor ein paar Wochen war mir schon aufgefallen, dass dort auf einmal so Worte wie Bitte und Danke Einzug in das Vokabular der Mitarbeiter gehalten haben. Ich war diesbezüglich wirklich verwirrt

Nach einer weiteren kurzen Pause im Rauchersaal im Terminal A ging es zur Passkontrolle. Auf diese Herren war dann wenigstens Verlaß wir bekamen die gewohnt muffelige Behandlung wie immer damit war meine Welt wieder in Ordnung.
Weiterlesen

Reiseblogger Highlights des Monats

Titelbild Reiseblogs

Da man selber ja nicht ständig auf Reisen  sein kann, lese ich in den langen und unendlichen Zeiten zwischen zwei Urlauben gerne mal in anderen Blogs. Dabei findet man immer gute Tips für die eigene Reiseplanung und es hält das Fernweh am Leben. Ein paar Highlights möchte werde ich nun regelmäßig hier vorstellen, denn es gibt so viele schöne Reiseblogs oder Homepages mit Reiseberichten  die es einfach wert sind beachtet zu werden.

Weiterlesen

HvK Rennen in Burscheid

hvk-burscheid.jpg

Heute bin ich kurzfristig noch zum HvK Rennen nach Burscheid gefahren. Es war ja der vorletzte Lauf des HvK Wanderzirkus, bevor nächstes Jahr nur noch an festen Standorten gefahren wird.

Pünktlich um neun Uhr war ich in Burscheid und konnte sofort mit dem Training auf der fünfspurigen Holzbahn beginnen. Schnell zeigte sich, daß die Wahl auf den neuen Porsche IMSA Löwenbräu fallen wird, welcher am besten auf der Strecke lag.

Weiterlesen

Kritik in Blogbeiträgen ohje, was nun?

Webmaster Friday

Beim Webmaster Friday wird heute die Frage gestellt wie man mit Kritik in Blogbeiträgen umgeht.

Hm, als Betreiber eines relativ neuen Blogs würde man sich ja schön über Beschimpfungen freuen, Hauptsache es kommen Kommentare

Nein, im ernst:

Nach einigen Jahren im Netz, mit verschiedenen Webseiten, Blogs, Foren usw. legt man sich ein dickes Fell zu, aber ich möchte einfach mal auf verschiedene Fragen aus dem Thema eingehen:

Ab und zu fühlt man sich durch Kommentare oder Bemerkungen als Blogger persönlich beleidigt oder kritisiert. Wie geht ihr damit um?

Wenn persönliche Beleidigungen als Kommentare kommen, dann werden diese sogar frei geschaltet, wenn es nicht zu derbe wird oder ins Illegale abrutscht soll der Verfasser sich doch so gut blamieren wie es geht. Meist wird das noch mit einem sarkastischen Kommentar versehen und gut ist.

Weiterlesen

Monstermile wir kommen

Heute war Post aus den USA im Briefkasten. Die Eintrittskarten für das Nascar-Rennen in Dover auf dem International Speedway, auf der berühmten Monstermile.

Nun müssen wir es nur noch schaffen, die elektronischen Tickets zu aktivieren. Das ist ein wenig mühselig, da das System nur Kunden aus den USA und Canada kennt. Somit können wir viele Daten nicht selber eingeben. Ein freundlicher Mitarbeiter der Rennstrecke kümmert sich aber für uns um diese Dinge dafür senden wir mal ein fettes Thank You! über den großen Teich.

Edit: Die Tickets sind nun aktiviert. Da waren mir zwei Mailadressen durcheinander gerutscht. Jetzt ist alles fein und die Tickets sind auf unsere Karte gebucht und wir freuen uns nun wie kleine Kinder auf das Rennen in Dover.

Weiterlesen

Internal Server Error in WordPress

Wie bei einigen anderen Benutzern von WordPress trat bei mir auch ein Internal Server Error in WordPress auf. Zum Einsatz kommt bei mir die WordPress-Version 3.6.1 auf einem All-Inkl-Server.

Der Fehler kam produzierbar beim Upload von Bildern in die Mediathek über den Browser-Upload. Beim Multidateien-Uploader kam eine Meldung http-Fehler.

Trotz intensiver Google-Suche bin ich selber nicht auf den Fehler gekommen. Einen Denkanstoss bekam ich durch den Blogeintrag von Sie Apfelot, aber erst die netten Leute der All-Inkl Hotline brachten dann die Lösung und meinen qualmenden Kopf auf die richtige Schiene.

Weiterlesen

Fotoausrüstung im Urlaub

Fotoausrüstung

Angeregt durch einen Beitrag im Jo Igele Reiseblog habe ich mich auch mal an das Thema Fotoausrüstung gewagt.

Welche Fotoausrüstung nehme ich mit in den Urlaub? Diese Frage haben ich mir schon oft gestellt. Gerade die Auswahl der richtigen Objektive war in den letzten Jahren oft ein Problem. Dabei habe ich immer versucht den so wenig wie möglich und so viel wie nötig mit zu nehmen. Trotzdem bestand die Fotoausrüstung oft aus zwei bis drei Objektiven.

Weiterlesen

Test Trackback

Ich muss mal einen Artikel mit einem Test für ein Trackback hier erstellen. Was bietet sich da mehr an, als einer der schönen Schiffspotterberichte vom Martin.

Wie immer sind da wunderbare Bilder zu sehen!

%d Bloggern gefällt das: